Das Logo
  • slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slider14.jpg
  • slider16.jpg
  • slider17.jpg
  • slider19.jpg

Höchste Zeit hat Interessierte (u. a. mit einer Beilage im Gemeindeblatt) eingeladen, darüber nachzudenken, wie eine „neue Art“ von Politik aussehen kann.

 

An diesem Abend haben wir uns in verschiedenen Runden mittels „world café“ Fragen gestellt und sind miteinander in ein angeregtes Gespräch gekommen. Jasmin und Michael Lederer haben diesen Abend moderiert und gestaltet.

 

Eine Frage lautete zum Beispiel:

„Welche Rahmenbedingungen sind für dich nötig für ein Engagement in der Gemeinde?“

 

Ein vielfach geäußerter Wunsch in den verschiedenen Gesprächsrunden an diesem Abend war, dass sich viele einen dauerhaften Ort/Treffpunkt wünschen, im Sinne eines Denkcafés, wo sich Menschen aus Höchst treffen können, niederschwellig, ohne parteipolitische Zielsetzung, um miteinander Ideen zu entwickeln und auszutauschen.

 

Projektbezogenes Arbeiten, ein zeitlich begrenztes Mitarbeiten mit Einbindung von Fachleuten anstatt der bisherigen Ausschussarbeit wurde als Idee in den Raum gestellt.

Regelmäßige Veranstaltungen der Gemeinde, wo sie über aktuelle Themen und Projekte der Gemeinde informiert und auch Möglichkeiten zum Mitreden bietet, auch dies wurde als

konkrete Idee an diesem Abend eingebracht.

 

Danke an alle TeilnehmerInnen für die angeregten Gespräche und Jasmin und Michael für die gelungene Moderation.

Veranstaltungen

No events